Über uns

Siedlervereinigung Am Hart e.V.

 

Die Siedlung am Hart befindet sich im Münchner Norden (Stadtbezirk Milbertshofen/Am Hart), umgeben von den Nachbarsiedlungen Kaltherberge und Neuherberge, dem Harthof und dem FIZ der BMW AG.

 

Entstanden ist die Siedlung als "Reichskleinsiedlung am Hart" in den Jahren 1933 bis 1935. Ursprünglich war sie für kinderreiche Arbeiterfamilien geplant worden, denen durch Obst- und Gemüseanbau wie auch Kleintierhaltung in den großen Gärten weitgehend Selbstversorgung ermöglicht werden sollte. Die Struktur der Siedlung ist noch heute erhalten, doch wurde ein großer Teil der Häuser erweitert und modernisiert, viele auch neu errichtet. Noch heute leben und wohnen hier Nachfahren der ersten Siedler-Generation, aber auch viele neue Nachbarn sind im Lauf der Zeit hinzugekommen.

 

Damals noch am weitab am Stadtrand gelegen, ist die Siedlung seit November 1993 durch die U-Bahn sehr gut angebunden (U2 - Am Hart). So kann man in wenigen Minuten die Innenstadt erreichen und trotzdem ein Leben im Grünen genießen. Wobei natürlich die Kirche und das Wirtshaus nicht fehlen dürfen ...

 

      

1. Vorstand

Stephan Kubala, Karlsbaderstr. 6

Tel. 3543720

 

2. Vorstand

Claudia Pöschl, Josef-Ressel-Str. 3

Tel. 3112472

 

Kassiererin

Claudia Loipesberger, Rothpletzstr. 4a

 

Schriftführerin

Ursula Seitz, Gregor-Mendel-Str. 4a

 

Beisitzer

Otto Knör, Feserstr. 23a

Waltraud Frey, Georg-von-Mayr-Str. 1c

Siegbert Schiegl, Naagerstr. 4

Johannes Linke, Josef-Ressel-Str. 10a

Friedrich Schottenheim, Josef-Ressel-Str. 9a

 

Revisoren

Andreas Schlögl

Karl Glon

     
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Siedlervereinigung Am Hart e.V.